ACCION MUTANTE Y MIGRANTE

ACCION MUTANTE Y MIGRANTE

Thursday, April 28, 2016 - 12:45

Am 1. Mai ist MAYDAY und wir sind mit dabei!

Der Demozug der MAYDAY startet 14 Uhr in der Thelemanngasse 4, 1170 Wien.

PRO21 trifft sich 15 Uhr am BOEM*, Koppstraße 26. Dort kommt die MAYDAY vorbei und wir stoßen dazu. 

Es gibt ein Auto für die, die nicht laufen/rollen wollen oder können. Bitte Bescheid geben, wenn dies der Fall ist (Mail an: pro21@postism.org)

Gegen 16 Uhr sind wir wieder zurück am MOE, dort gibt es dann einen PRO21-Kampfstand.

 

„MINDESTLOHN STATT TASCHENGELD“ 

Menschen, deren Leistungsfähigkeit unter 50% eines nicht behinderten Menschen reicht, sind regelmäßig in einer sogenannten Tagesstruktur/„Werkstätte für Menschen mit Behinderung“ beschäftigt. Damit sind viele Ungerechtigkeiten verbunden. Zum Bespiel verdienen die Menschen dort keinen Lohn, sondern ein Taschengeld von ungefähr 40-65 Euro monatlich. In Österreich sind davon rund 20.000 Menschen betroffen.

 

SOLIDARITÄT ERZEUGEN

PRO21 versteht sich als Impulsgeber_in und Netzwerkbilder_in zwischen alles und jedes, jedem und jeder - egal ob mit oder ohne Behinderung!

ÖFFENTLICHKEIT SCHAFFEN

PRO21 erhebt vernachlässigte Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung und produziert mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln neue Öffentlichkeiten.

PÄDAGOGIK VERSUCHEN

PRO21 versucht sich dabei als forscherische und aktivierende Unternehmung zur experimentellen Innovation von Pädagogik, Popkultur und Urbanismus.

weitere Infos: https://www.facebook.com/events/1781042448781358/

Text Resize

-A A +A