Aktuell

Am Samstag, 12.11.16, 19.30 Uhr: YES WE FUCK; spanischer Dokumentarfilm über eine Aktivist*innengruppe, die für sexuelles, queeres Empowerment für Menschen mit und ohne geistige und körperliche Behinderungen eintritt. Im Anschluss Diskussion mit Christian Bayerlein, (Informatiker*in, Aktivist*in und Betreiber*in des Blogs „kissability.de“ rund um das Thema Handicap und Sexualität) und Josefine Thom (Aktivist*in der österreichischen Gruppe PRO21 Kampfassistenz)

Mindestlohn statt Taschengeld!

Fuck SEXklusion!

Gemeinsam mit Migrating Kitchen und dem Verein BOEM* auf der Mayday 2016.

Mehr Infos: http://pro21.postism.org/themen

Fotos: Veronique Giroud

 

Text Resize

-A A +A